Sonntag, 21. März 2010

Sonne und Läuse...

Kaum wirds warm, schon sind die Blattläuse aktiv. Habe doch glatt an der Rocoto und einer Tennessee Tear Drop kleine Plagegeister entdeckt. Habe sofortige Neemduschen für alle angeordnet.

Mal wieder ein Sonnenbad, auch wenn man leider nur Freitag die Spätsonne ausnutzen konnte. War ja wieder mal sehr bescheidenes Wetter am Wochenende.

paar Impressionen der Sibirischen Hauspaprika. Finde den Wuchs sehr interessant, noch nie 9 Blätter an der Blüte gezählt und auch noch nie gesehen, daß an jeder Blattachsel eine Blüte direkt am Stamm entsteht.


Die Goats Weed hat auch die Blüten geöffnet:

Hier noch die Tennessee Tear Drop:

Die Black Pearl Kreuzung:

Santa Fe Grande:

Meine Riesen:

Station 1:

Station 2:

Die Chinensen geben auch ordentlich Gas im Terrarium, brauche nächste Woche endlich die größeren Töpfe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten