Donnerstag, 27. Februar 2020

Danone - All I Want Cottage Cheese Paprika-Chili

*Werbung*



Inhalt: 150g

Hersteller: Danone GmbH

Zutaten: Frischkäse, 8,4% Paprika, Salz, Chili, Maisstärke, Weißweinessig, Knoblauch.

Geruch: Hüttenkäse, leicht säuerlich, Paprika

Geschmack: Hüttenkäse, Paprika

Konsistenz: Hüttenkäsestückchen, Cremig, dickflüssig

Meine Schärfe: 2/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Endlich mal ein Produkt, welches sich auf das wesentliche konzentriert. Man wirbt mit 100% natürlichen Zutaten, keine Zusatzstoffe, kein Zuckerzusatz. Man sieht auch an der Zutatenliste, dass man sich daran auch hält. Das Produkt ist qualitativ hochwertig, schmeckt hervorragend und bietet leckeren Frischkäsegenuss für Zwischendurch. Eine schöne Paprikanote mit einem Hauch Knoblauch und im Abgang einem leichtem Brand in der Rachengegend. Sehr gute Idee, sehr gute Umsetzung. Hier gebe ich gerne 5/5 Sternen!



Bewertung:






Link zum Hersteller: https://www.alliwant.de/unsere-produkte/all-i-want-cottage-cheese-mit-paprika-chili

Preis: 1,29€

Bezugsquelle: Kaufland

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!


Freitag, 21. Februar 2020

Umgetopft

Ich hatte endlich Zeit zum Umtopfen, auch wenn der Tag laut Mondkalender dafür eher ungünstig war. Es war wirklich dringend nötig und wenn dann schonmal ein Urlaubstag daher kommt, muss man sich drauf stürzen.


Wie man sieht, sind die 4er Töpfchen für teils 4 Pflanzen schon recht eng geworden. Also wie immer schnell alles vorbereitet und los:


Alles was in die eckigen Töpfe kommt, werde ich behalten. Der Rest kommt vermutlich noch bei anderen Chilifreunden unter. Das Substrat ist wie immer eine Mischung aus TKS2, Perlite, etwas Hornspähne und Urgesteinsmehl. Ich habe es über Nacht auf Zimmertemperatur aufwärmen lassen, damit die kleinen Pflänzchen nicht direkt einen Schock bekommen. Pikierset geschnappt und die kleinen Töpfchen geleert.


Die Wurzelbildung ist gut vorangekommen und so war es bei einigen schon recht schwer, die Wurzeln noch auseinander zu bekommen. Wenn man hier ein paar abreisst oder verletzt, ist das nicht weiter schlimm. Im Gegenteil, das regt sogar das Wachstum wieder richtig an.


Fertig ist die erste Ladung, die werden alle hier bleiben. Dazu kommen dann noch folgende:


Leider hat mir die Erde nicht ganz gereicht, ein paar werden also noch morgen umgesetzt.

Verlassen werden mich voraussichtlich diese hier:



Angegossen habe ich gleich zur Sicherheit wieder mit Culinex, damit die Trauermücken aus der frischen Erde auch ja keine Chance bekommen.

Dann ging es wieder unter die Leuchtstoffröhren.

Da stehen auch noch die Reste aus der Keimbox. Besonders gefreut hat mich, dass genau an dem Tag, an dem ich den Keimvorgang abbrechen und die Heizmatte abstellen wollte, noch eine 7 Pot Congo Chocolate und eine Ulupica X Locoto gekeimt ist.


Die Ulupica hatte zu meinem Schreck dann auch noch die Samenhülle drauf, die ich aber erfolgreich in einer Not-OP entfernen konnte.


Hoffentlich wird das jetzt auch eine gelbfrüchtige Variante, auf die war ich eigentlich aus.


Eine große Auswahl an Umtopfmaterial gibt es natürlich auch bei folgenden Anbietern:




Garten Schlüter




Pepperworld Hot Shop



Donnerstag, 20. Februar 2020

Kaufland - K-Favourites Chipotle Chili Sauce

*Werbung*



Inhalt: 300 ml

Hersteller: Hamker Vertriebsgesellschaft mbH

EAN: 4020500966237

Zutaten: Wasser, Tomatenmark einfach konzentriert (21%), Rapsöl, Glukose-Fruktose-Sirup, Branntweinessig, Zwiebeln, modifizierte Stärke, Eigelb, Sambal-Oelek (Tomatenmark, Wasser, Paprika, Speisesalz, Chili, Branntweinessig, Maisstärke), Speisesalz, Dextrose geräuchert (Dextrose, Rauch), Petersilie, Gewürze, Chipotle-Chili (0,29%) (Chili, Rauch), Zitronensaftkonzentrat, Verdickungsmittel: Guarkeernmehl, natürliches Aroma.

Geruch: säuerlich, mayonnaisseartig

Geschmack: Tomate, säuerlich, verbrannt, undefinierbar

Konsistenz: Dickflüssige Creme

Meine Schärfe: 1/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Es ist schon faszinierend, was die Lebensmittelindustrie immer so zusammenrührt. Hier trifft Wasser mit viel billigem Tomatenmark auf ein angebliches Sambal Oelek, welches in der Form auch nie irgendjemand als solches bezeichnen würde. Wie kommt man bitte auf die Idee, Tomatenmark, Maisstärke und Paprika in ein Sambal zu kippen, welches normalerweise aus Chilis, salz und etwas Essig besteht? Wie kommt man auf die Idee, eine Chipotle-Soße mit 0,29% Chipotles zu erstellen? Wie kommt man auf die aberwitzige Idee, Zucker zu räuchern? Das Ganze riecht und schmeckt irgendwie undefinierbar und weiß wohl selbst nicht, ob es nun Ketchup, Mayo oder eine rauchige BBQ-Soße werden wollte. Finger weg!

Bewertung:






Preis: 0,99€

Bezugsquelle: Kaufland

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!


Donnerstag, 13. Februar 2020

Appel - Heringsfilets Sweet Chili

*Werbung*



Inhalt: 200g (Fischeinwaage 120g)

Hersteller: Appel Feinkost GmbH & Co. KG

EAN: 4020500966237

Zutaten: Heringsfilets (Clupea harengus) (60%), Wasser, Gemüse in veränderlichen Gewichtsanteilen (7,5%): Bambusstreifen und Mungobohnenkeimlinge; Zucker, Tomatenmark, Rapsöl, Branntweinessig, Sherry, Speisesalz, modifizierte Stärke, Sambal Oelek (rote Chilischoten, Speisesalz, Säuerungsmittel Essigsäure), Gewürze, Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl), Gewürzextrakte.

Geruch: Fisch, Tomate, säuerlich, fruchtig

Geschmack: Hering, leichte Süße, Tomate, Mungobohnen

Konsistenz: Heringsfilets mit leichtem Biss, dickflüssige Tomatensoße, erkennbare Mungobohnen und Bambusstreifen

Meine Schärfe: 1/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Gut komponierte MSC Heringsfilets. Hohe Qualität und fein abgestimmte Gewürze. Die dezente Süße kombiniert sich gut mit den salzigen und fruchtigen Komponenten. Dazu passen auch die Bambusstreifen und ein Hauch von Sherry sehr gut. Eine Spur mehr Schärfe hätte gut getan, ansonsten sehr gelungen.

Bewertung:






Link zum Hersteller: https://www.appel-feinkost.de/sortiment/klassische-fischkonserven/heringsfilets-200g.html?page=2

Preis: 1,49€

Bezugsquelle: Kaufland oder auch bei Amazon

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!


Dienstag, 11. Februar 2020

Knorr - Chili Sauce Scharf Würzig

*Werbung*



Inhalt: 250ml

Hersteller: Unilever Deutschland

EAN:  8714100862926

Zutaten: Tomatenmark, Trinkwasser, Zucker, Branntweinessig, Paprika, modifizierte Stärke, Zwiebeln, Speisesalz, 1,2 % Jalapeno-Chilis, Knoblauch, Chilis, Gewürze, Zitronensaftkonzentrat, Hefeextrakt, Koriander, Aroma.

Geruch: Cumin, Kardamom, würzig, erdig, Paprika

Geschmack: Zwiebel, Cumin, Paprika, Tomate

Konsistenz: Püree mit kleinen Stückchen

Meine Schärfe: 2-3/10

Händlerangaben pauschal: scharf würzig

Fazit: Knorr wirbt mit "nur die besten Zutaten". Ob dazu Aromen und Geschmacksverstärker zählen, muss jeder wohl selber entscheiden. Die Soße an sich ist immerhin nicht die typische "Ketchup mit Gewürz"-Version. Man hat hier Cumin und einige andere ausgefallene Sachen zusammengefügt. Ich meine Nelke und Kardamom zu erkennen, vielleicht ist es aber auch nur der Koriander. Das macht das Ganze etwas erdig und interessant. Trotzdem gehen natürlich Zusatzstoffe überhaupt nicht. Recht süß ist sie durch den Zucker an dritter Stelle natürlich auch. Immerhin etwas besser als die üblichen Ketchupsoßen und deshalb wenigstens 3/5 Sternen wert. Die Schärfe ist natürlich wieder kaum spürbar, ich würde eine 2/10 geben.

Bewertung:






Link zum Hersteller: https://www.knorr.com/de/produkte/KNORR-grillsaucen-ketchup-mayo/grillsaucen-squeezer/knorr-chili-sauce.html

Preis: 1,59€

Bezugsquelle: Kaufland

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Freitag, 7. Februar 2020

Stubb's - Spicy BAR-B-Q Sauce

*Werbung*



Inhalt: 18oz (510g bzw. 450ml)

Hersteller: McCormick & Company, Inc. (Import und Vertrieb: RUMO BBQ GmbH)

EAN:  734756000013

Zutaten: Water, Tomato Paste, Cane Sugar, Distilled Vinegar, Molasses, Tapioca Dextrin, Salt, Brown Sugar, Spices, Corn Starch, Habanero Peppers, Contains Less than 0.5% of Onion, Paprika, Garlic, Chili Powder, Natural Smoke Flavor, Citric Acid, Xanthan Gum, Guar Gum, Corn Syrup, Tamarind, Natural Flavors.

Wasser, Tomatenpüree, Zucker, Essig, Melasse, Tapioka Stärke, Salz, Brauner Zucker, Gewürze, Maisstärke, Habanero Chili, Paprika, Knoblauch, Chilipulver, natürliches Raucharoma, Citronensäure, Verdickungsmittel: Xanthan, Guarkernmehl; Maissirup, Tamarinde, natürliche Aromen.

Geruch: rauchig, Tomate, Melasse

Geschmack: rauchig, tomatig. leichte Süße, frisch würzig

Konsistenz: etwas dünner als Ketchup

Meine Schärfe: 4/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Diese BBQ Sauce entspricht genau dem amerikanischen Style. Rauchig, tomatig, leichte Süße, frisch/fruchtig und schön spicy. Nicht zu scharf, man kann sein Essen also wunderbar genießen. Leider etwas zu dünnflüssig, daher aber wiederum gut als Marinade einsetzbar. Sehr ausgewogen komponiert, gute Gewürze und von allem etwas dabei. Fruchtig, Süß, salzig, sauer, erdig, rauchig. So muss eine BBQ-Sauce sein! Für die Konsistenz ziehe ich einen Stern ab, sonst sehr gut.

Bewertung:






Link zum Hersteller: https://www.stubbsbbq.com/en-us/products/sauces/bar-b-q-sauces/stubbs-spicy-bar-b-q-sauce

Preis: 6,95€

Bezugsquelle: Kaufland. Auch bei Chili Food und im Pepperworld Hot Shop lieferbar!




Pepperworld Hot Shop


Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Donnerstag, 6. Februar 2020

ALDI - Devinos Weisskäse in Würfeln mit Paprika und Chili

*Werbung*



Inhalt: 375 g ( 180 g Käseeinwaage)

Hersteller: Bonifaz Kohler GmbH

EAN: 4061458045836

Zutaten: 48% Käse in Salzlake gereift (45% Fett i. Tr.), Rapsöl, 3,8% Paprika, 0,2% Chili, Branntweinessig, Speisesalz, Basilikum, Rosmarin, Petersilie, Thymian, Majoran, Bohnenkraut, Oregano, Kerbel, Liebstöckel, Pfeffer, Knoblauch.

Geruch: Öl, Feta, leicht säuerlich

Geschmack: Feta, leichte Säure, Basilikum, Thymian, Paprika

Konsistenz: bissfeste Würfel, Kräuter erkennbar

Meine Schärfe:  0/10

Händlerangaben pauschal: Keine Angabe

Fazit: Solide eingelegte Weisskäsewürfel. Gute Kräutermischung, keine Zusatzstoffe. Qualität stimmt auf jeden Fall. Leider fehlt mir die Schärfe, diese ist kaum vorhanden. Kein Wunder bei nur 0,2% Chili. Hier wurde mal wieder nur der Hypetrain genutzt, sich aber nichts getraut.Gutes Produkt, aber Thema verfehlt. Somit bleiben leider nur 3/5 übrig.

Bewertung:

Preis: 1,65€

Bezugsquelle: ALDI Süd

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit.

Mittwoch, 5. Februar 2020

Müller Drogeriemarkt - BIO Primo Peperoni Würzpaste

*Werbung*



Inhalt: 120g

Hersteller: hergestellt in Italien für Müller Großhandels Ltd. & Co.

EAN:  2200088478366

Zutaten: Chili* 67%, Apfelessig*, natives Oivenöl extra* 9%, Meersalz 1%.
*aus kontrolliert-ökologischer Landwirtschaft

Geruch: Röstaromen, nussig

Geschmack: nussiges Olivenöl, Röstaromen, Chili, leicht salzig

Konsistenz: dünnflüssiges Püree

Meine Schärfe: 6-7/10

Händlerangaben pauschal: feurig scharf

Fazit: Diese Würzpaste ist eher puristisch. Nur Öl und Salz wurden zugefügt. Das verwendete Olivenöl hat einen recht nussigen Eigengeschmack und das ganze Produkt verströmt leichte Röstaromen. Das ist etwas befremdlich, ansonsten durchaus gut brauchbar zum Nachwürzen und Anschärfen. Die Schärfe ist überraschend hoch und das Produkt aus guten BIO-Zutaten hergestellt. 4/5!

Bewertung:






Bezugsquelle: Müller Drogeriemarkt

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Freitag, 31. Januar 2020

Marie Sharp's - Original Garlic Habanero Pepper Sauce

*Werbung*



Inhalt: 148 ml

Hersteller: Marie Sharp's

EAN: 4260463851434

Zutaten: Karotten/carrots, Wasser/water, Zwiebeln/onions, Weinessig/vinegar, Habanero Chili, Knoblauch/garlic (2,8%), Salz/salz, Limettensaft/lime juice.

Geruch: leicht säuerlich, stark nach frischem Knoblauch

Geschmack: leicht salzig, stark nach Knoblauch, frische Zitrone, Karotte

Konsistenz: stückiges Püree mit Samen

Meine Schärfe: 5/10

Händlerangaben pauschal: 3/5

Fazit: Wieder ein traumhaftes Sößchen aus Belize. Super frische Zutaten, alles natürlich. Das schmeckt man auch sofort. Der frisch zitronige Limettensaft unterstützt den wirklich starken Knoblauch und die Karotten geben dem Ganzen die Konsistenz und Farbe. Dazu ein guter Brand durch die beigefügten Habaneros, die weder geschmacklich noch schärfetechnisch aufdringlich werden. Angegeben wird die Soße mit 50-250.000 SCU, was durch die natürlichen Zutaten logischerweise stark schwanken kann. Ich denke, man kann hier eine gute 5 von 10 auf der Skala geben. Extrem lecker und super Qualität. Hier schmeckt man, dass die Hotsauce mit Liebe und den besten Inhaltsstoffen in Belize hergestellt wird. Etwas kontraproduktiv ist der nett gemeinte Ausgießer. Durch die stückige Konsistenz ist dieser eher hinderlich, kann aber sehr leicht entfernt werden. Sonst absolut empfehlenswertes Produkt!

Bewertung: 


Link zum Hersteller: https://www.hotsauce.com/Marie-Sharps-Original-Garlic-Habanero-Pepper-Sauce/

Preis: 8,99€ für 148ml 

Bezugsquelle:




Auch bei Chili Food und im Pepperworld Hot Shop erhältlich:

Pepperworld Hot Shop




Donnerstag, 30. Januar 2020

Anzucht Update

Bald sind die Samen drei Wochen unter der Erde. Es hat sich mittlerweile auch bereits einiges getan.


Gekeimt sind:

1x Peperone Saltillo
1x Kashmiri Mirch
4x Shakira F1
4x Coccinella F1
3x Sumher F1
2x Big Red Mama
4x Aji Mochero
3x Aji Benito
3x Aji Norteno
1x Amashito Wild
5x Dalle Khursani
4x Aji Fantasy
3x Capezzoli di Scimmia


38 Pflänzchen. Damit ist auf jeden Fall mehr als genug für die Saison 2020 vorhanden. Leider hat sich immer noch keine Trinidad Hornet oder 7Pot Congo Chocolate gezeigt. Auch von der Ulupica X Locoto, bei der ich eine gelbe Variation bekommen habe, ist nichts gekeimt. Sehr schade, ich hatte besonders auf diese Sorte gehofft, um sie stabilisieren zu können. 

Da es aber auch mal bis zu 8 Wochen dauern kann, habe ich durchaus noch Hoffnung und es bleibt natürlich weiterhin alles auf der Heizmatte stehen.



Zur Vorbeugung habe ich nun auch bereits mit Culinex gegossen. Das Mittel hilft gegen Trauermücken, die gerade im Anfangsstadium gerne die zarten, ersten Wurzeln der Keimlinge abfressen. Die vertragen das natürlich gar nicht und sterben ab. Sind sie erstmal größer, macht ihnen das auch nicht mehr viel aus, nur zu Beginn sollte man da sehr vorsichtig sein.


Culinex ist quasi der Ersatz für das Neudorff Stechmückenfrei, welches leider in flüssiger Form nicht mehr hergestellt wird. Die Bakterien greifen die Mückenlarven an und töten sie ab. Völlig biologisch und ungefährlich für Mensch, Tier und sonstige Organismen. Problem an den Tabletten: Eine davon reicht für etwa 50 Liter Wasser und muss somit stark zerkleinert werden, da ich ja höchstens 5 Liter davon benötige. Alles andere wäre Verschwendung. Ich habe also nun ein grobes Achtel einer Tablette aufgelöst und damit die Setzlinge gegossen. Sollte mehr als ausreichend sein.

Erhältlich sind die Tabletten relativ günstig bei Amazon. Sind bis zu 5 Jahre haltbar und man hat somit auch durchaus für mehrere Jahre Sicherheit.



Samstag, 25. Januar 2020

Bamboo Garden - BIO Sambal Manis

*Werbung*



Inhalt: 125g

Hersteller: Theodor Kattus GmbH

EAN:  4023900552086

Zutaten: Rote Paprika*, Rohrohrzucker*, rote Chilischoten*, Zwiebeln*, Sojasauce Tamari (Wasser, Sojabohnen*, Meersalz), geschroteter Cayennepfeffer*, Tamarinde*, Meersalz, Zwiebelgranulat*, Knoblauch*, Ingwer*, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl.
*aus kontrolliert biologischem Anbau aus EU / Nicht-EU-Landwirtschaft

Geruch: Chili, süßlich, würzig, erdig

Geschmack: Zwiebel, süßlich, Chili, erdig, würzig

Konsistenz: dickflüssige Paste

Meine Schärfe: 2/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Diese dickflüssige Würzsoße ist verfeinert mit Ketjab Manis; dadurch süß-würzig im Geschmack und verleiht vielen Gerichten eine scharfe Note. Die Süße ist nicht besonders hoch oder aufdringlich. Viel mehr steht hier die Zwiebel und eine erdige Komponente im Vordergrund. Verleiht Gerichten also eher das gewisse "Umami". BIO Qualität und gute Zutaten ergeben eine klare Empfehlung.

Bewertung:






Link zum Hersteller: http://bamboogarden.de/BIO_Sambal_Manis_214825.html

Preis: 3,79€

Bezugsquelle: Kaufland

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Dienstag, 21. Januar 2020

Feedback für Frank

Ich wollte nochmal mein genaues Feedback zu den Proben von Frank Handschack abgeben.

Zur Würzmischung:

In die Nase steigt ein würzig/erdiges Aroma. Nelke meine ich zu erkennen, eventuell Koriander. Dazu schöne Röstaromen. Das ganze ist sehr fein abgestimmt und hat eine recht hohe Schärfe 9/10 dabei. Salzig, scharf, erdig. Gefällt mir gut. Eventuell erfährt man ja auch noch, was da so alles drin ist.





Die Salsa:

Schön tomatig im Geruch, gute Konsistenz und sehr intensiv im Geschmack. Paprika, Gewürze, gut abgeschmeckt. Mir aber fast eine Spur zu salzig, sonst sehr gelungen und vor allem auch wieder mächtig scharf. Durchaus auch 8-9/10 und ein leichtes chinensiges Aroma dabei.






Die Schnäpse:

Links der klare, ich vermute Wodka. Schärfe nicht allzu brutal, harmoniert gut. Der rechte sagt mir nicht ganz so zu, der Geschmack ist etwas eigentartig und kaum einzuordnen. Außerdem schwimmt da noch so einiges drin rum. Da ist irgendwas süßliches oder mandelmäßiges dabei, da bin ich nicht so der Fan.





Insgesamt eine schöne Produktpalette und mit Liebe gemacht. Vielen Dank nochmal!





Samstag, 18. Januar 2020

Guacamole Rezept

Über Too Good To Go haben wir in unserer Wundertüte ein Guacamole-Set von "Eat me" gefunden.

Passt natürlich perfekt für mich und wurde auch gleich verarbeitet.



Darum jetzt quasi ein kombinierter Post mit Rezept und Produkttest.

Sehen wir uns zunächst mal den Packungsinhalt an.


Neben der obligatorischen Avocado sind noch eine Limette, eine Mini-Zwiebel, eine Zehe Knoblauch, eine Tomate und eine nicht näher definierte, relative milde Chili enthalten.

Zu meckern gibt es hier schon mal, dass kein frischer Koriander dabei ist. Außerdem ist die Tomate für meinen Geschmack etwas zu üppig. Ich habe deshalb auch nur die Hälfte verwendet. Sonst finde ich das "Set" eine gute Idee, leider kenne ich den aktuellen Preis dafür nicht. Die Sachen sind natürlich sehr reif, weshalb sie auch bei Too Good To Go gelandet sind. Aber das ist ja für eine Guacamole gerade gut. Für Unwissende hätte ich mir auch eine kleine Anleitung/Rezept auf der Rückseite der Schachtel gewünsctt. Dennoch würde ich das Set durchaus mit 4 von 5 Sternen bewerten und komme damit auch zum Grundrezept.


Das Rezept für die Guacamole stammt aus der Chili-Bibel von Harald Zoschke. Hierfür verwendet man die obige Packung und eigentlich nur noch Pfeffer und Salz.


Zutaten:


  • 1 reife Avocado
  • 1 Cocktail-Tomate
  • 1 TL scharfe Chiliflocken
  • 1 kleine, rote Chili (Cayenne oder Chile de Arbol)
  • 1 TL Korianderkraut gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 2 TL Zwiebel fein gehackt
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer frisch gemahlen


Zubereitung:

Zunächst wird die Avocado halbiert und entkernt. Mit einem Löffel wird das Fruchtfleisch herausgeschält und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrückt.


Danach kommen die anderen Zutaten fein gehackt dazu und es wird ordentlich durchgemengt.


Das wars dann eigentlich auch schon. Dazu reicht man am besten Tortilla Chips. Einfacher geht es kaum.