Donnerstag, 30. Mai 2019

Schlump-Chili - Käpt'n Koma Chili Salz

*Werbung*




Inhalt: 80g

Hersteller: Schlump-Chili e.K.

EAN: 4260401330168

Zutaten: Meersalz (75%), Handverlesene, teilweise entkernte Trinidad Scorpion Chilis (25%) .

Geruch: stark beissend nach Chinense (Moruga)

Geschmack: salzig, TS Moruga Chili

Konsistenz: trockene, sehr grobe Salzkristalle, Chili

Meine Schärfe: 10/10

Händlerangaben pauschal: 11/10

Fazit: In Handarbeit hergestelltes Chilisalz mit der Kraft der Trinidad Moruga Scorpion. Die hat etwa 2 Mio. Scoville und der Chilihead freut sich. Auch sind hier nicht einfach nur Chiliflocken und Salz zusammen gemischt worden, es wurden pürierte Chilis verwendet, die das Salz aufgesaugt hat. (Siehe auch meine Methode der Salzherstellung) Der wiederverschließbare Nachfüllpack ist eine gute und saubere Idee, am besten in eine Mühle geben. Wunderbares Aroma, starker Brand und nachhaltige Produktion. Ich kann hier nicht meckern und gebe volle Punktzahl!



Bewertung:



Preis: 9,90€

Link zum Hersteller: https://schlump-chili.de/detail/index/sArticle/754/sCategory/125

Bezugsquelle: 

oder Amazon






Vielen Dank an Schlump-Chili für die Testmöglichkeit!

Montag, 27. Mai 2019

Meggle - Kräuter-Butter Diablo

*Werbung*




Inhalt: 120g

Hersteller: Molkerei MEGGLE Wasserburg GmbH & Co. KG

EAN: 4034900006011

Zutaten: Butter, Zwiebeln, Petersielie 6%, Knoblauch 3%, Salz, Kräuter, Cilis, Paprika, Gewürze, Stärke, Gewürzextrakt, Zitronensaft*, natürliches Konblaucharoma. *aus Konzentrat.

Geruch: typische Kräuterbutter, Petersilie

Geschmack: Butter, Zwiebel, Petersilie, Knoblauch

Konsistenz: cremig, Chilistückchen/Kräuter erkennbar

Meine Schärfe: 4-5/10

Händlerangaben pauschal: extra scharf

Fazit: würzige, salzige Kräuterbutter mit Pfiff. Die Habaneros schmeckt man zwar nicht raus, die Schärfe ist aber trotzdem relativ gelungen. Trotz des Butterfetts deutlich merkbar, steigert sich chinensetypisch im Laufe des Genusses. Zusammen mit den Zwiebeln und dem Knbolauch eine sehr aromatische Mischung.Auf alle Fälle ein tolles Produkt zur Ergänzung eines Grillfestes. Als Brotaufstrich für Chiliheads durchaus brauchbar. Auch der wiederverschließbare Becher ist eine gute und saubere Idee. Ich kann hier nicht meckern und gebe volle Punktzahl!



Bewertung:



Preis: 2,39€

Link zum Hersteller: https://www.meggle.de/kraeuter-butter-co/diablo-becher/

Bezugsquelle: Kaufland



Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Freitag, 24. Mai 2019

Biomilchhof Berl - Chilikas hart aus Heumilch

*Werbung*




Inhalt: 184g

Hersteller: Biomilchhof Berl

Zutaten: Rohmilch, Chili, Lab, Salz, Milchsäurebakterien.

Geruch: würziger Hartkäse

Geschmack: würzig, Chili

Konsistenz: schnittfest, cremig, Chilistückchen erkennbar

Meine Schärfe: 0-1/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: 51% Fett i. Tr. , würziger Hartkäse in BIOqualität. Lecker cremig auf der Zunge, die Chilistückchen sind gut erkennbar und recht aromatisch. Auch im Abgang schmeckt man sie wirklich heraus. Leider leidet natürlich bei der Fettmenge im Käse wie immer die Schärfe. Hier ist leider kaum noch was übrig. Ansonsten hat der Käse natürlich eine Top-Qualität. Handwerklich sehr gut gemacht, frisch vom Bauern. Besser geht es kaum, einen Stern würde ich für die fehlende Schärfe aber abziehen.



Bewertung:



Preis: 5,52€ (30,00 € / kg)

Link zum Hersteller: https://www.biomilchhof-berl.de/unser-hofladl/de-harten/

Bezugsquelle:


Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Montag, 20. Mai 2019

Umsetzen in den Endtopf 2019

Das Wochenende nach den Eisheiligen habe auch ich fürs Umtopfen genutzt. Alle Chilis haben nun ihre Endtöpfe bekommen. 

In der Regel nutze ich hier 12 Liter Mörteleimer aus dem Baumarkt. Die sind sehr günstig, jahrelang stabil und trotz des anfänglichen Geruchs absolut ungefährlich. Ein paar Löcher werden in den Boden gebohrt, damit auch das Wasser wieder ablaufen kann.



Wie immer erstmal das Substrat angemischt. 



Bewährte Mischung aus TKS2 und etwa 20% Perlite zum Auflockern/Wasserspeichern. 

In jeden Endtopf habe ich noch ca. 80g Hornspäne , 10g Eierschalen und eine Handvoll Urgesteinsmehl sowie Pferdemist gegeben.

Genau Umtopfanleitung gibt es unter folgendem Link:





Diesmal bekommen die Pflanzen auch etwas Basacote Langzeitdünger verpasst. Hiervon etwa ein Schnapsglas voll in jeden Eimer.



Hier noch der Link zum Dünger-Datenblatt: PDF Basacote Dünger

Nun zu den einzelnen Kandidaten:

Rocozilla reborn:



Diese Nachfolgerin meiner 9 Jahre alt gewordenen Rocoto Manzano darf im 90 Liter Kübel Platz nehmen und das Erbe antreten. Hoffentlich trägt sie auch so reichlich und lange.

Brown Rocoto:



Diese steht im 20 Liter Topf. Das Saatgut habe ich ich aus der Pepperworld Pflanze entnommen, die ich letztes Jahr im großen Vergleichstest zwischen Pepperworld und Chili Food bekommen hatte.

Aji Cristal:



Superchinense Steckling:



Der Steckling trägt bereits reife Früchte und sollte dieses Jahr auch wieder ordentlich Ertrag liefern.

Superchinense aus Saatgut:



Außerdem wollte ich mal einen Versuch wagen, die Superchinense vielleicht etwas zu stabilisieren. Ich habe hier mal drei Pflanzen aus gesucht, die ich aus gewonnenem Saatgut gezogen habe. Bin schon sehr gespannt, was mich da an Früchten erwartet.


Aji White Fantasy:



Amachito Rosso:



Nachzügler aus Pepperworld Saatgut. Ist mir plötzlich eingefallen, dass ich dies doch letztes Jahr bestellt hatte.

Jamy:





Davon gibt es dieses Jahr gleich zwei Pflanzen. Erstens sind alle Samen aufgegangen und haben recht kräftige Pflanzen entwickelt, zweitens sind sie sehr ertragreich mit vielen, leuchtend orangen Früchten. Bin ich auch sehr gespannt drauf. Saatgut auch von Pepperworld.


Peperone Saltillo:



Dieses Saatgut habe ich von Harald Zoschke persönlich aus Italien geschickt bekommen. Nochmal vielen Dank dafür!


7pot Primo X Butch T:



Eine Kreuzung von Semillas aus Spanien. Leider sind die Chinensen trotz früher Aussaat dieses Jahr irgendwie recht mickrig geblieben. Hoffe da geht jetzt ordentlich was voran.



Wie man sieht, steht sie jedenfalls kurz davor.

Die zweite davon macht leider auch keinen guten Eindruck:



Naja, mal sehen, was draus wird.


Taeyung Hot:



Apropos mickrig. Bei der Taeyung Hot handelt es sich auch um einen Nachzügler aus vergessenem Pepperworld Saatgut. Soltle aber als Annuum doch noch recht schnell in die Gänge kommen.


Chinese 5 Color:



Siehe oben. Auch hier ein Nachzügler aus der Pepperworld Bestellung. Die bekommt nur einen 7 Liter Topf, da ich nicht mit einer riesigen Pflanze rechne.


Ulupica X Locoto:



Zwei der Pflanzen aus dem Hot-Pain Forum. Beide recht unterschiedlich gewachsen. Auf alle Fälle sehr interessant.



Ansonsten bleiben nur noch ein paar Reste, die ich gerne noch irgendwie an andere Gärtner loswerden möchte:



Insgesamt komme ich auf einen Bestand von 18 Pflanzen, was für einen Saison völlig ausreichend ist.

Eigentlich doch recht zufriedenstellend. Hoffen wir mal auf einen guten Sommer.



Eine große Auswahl an Umtopfmaterial gibt es natürlich auch bei folgenden Anbietern:


http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=737898&site=3958&type=b97&bnb=97


Garten Schlüter


http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=737898&site=9307&type=b24&bnb=24


Pepperworld Hot Shop




Samenhaus Müller

Freitag, 17. Mai 2019

Kaufland - K-Classic Let's BBQ Käse Jalapeño Griller

*Werbung*




Inhalt: 300g

Hersteller: Kaufland Fleischwaren Heilbronn GmbH & Co. KG

EAN: 4337185330216

Zutaten: Schweinefleisch (77%), Emmentaler (9%), Trinkwasser, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Gewürze (enthält Senf, Sellerie), Jalapeño (0,7%), Dextrose, Gewürzextrakte, Säureregulator, Natriumacetate, Stabilisatoren (Natrimcitrate, Diphosphate), Naturdarm vom Schwein.

Geruch: Bratwursttypisch, frisch

Geschmack: würzig, Bratwurst, Käse, Chili

Konsistenz: Bissfest, ausgewogene Zutatenverteilung

Meine Schärfe: 2-3/10


Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Handwerklich gut gemachte Bratwurst mit sehr guter Zutatenverteilung. Der Käse ist nirgendwo zuviel und die Chiliflocken sind in rot und grün vorhanden und erkennbar. Dürften wie immer ruhig etwas mehr sein. 0,7% sind dann doch etwas mager. Vor allem, weil der Käse ja auch noch mit seinem Fettanteil massiv Schärfe wegschluckt. An den Zutaten ist ansonsten aber eigentlich nichts zu meckern. Sehr gute, würzige Wurst, die man auf alle Fälle mal auf den Grill legen kann. Dafür gibt es von mir 4/5 Sternen.





Bewertung:



Preis: 1,99€

Link zum Hersteller: https://www.kaufland.de/sortiment/das-sortiment/detail.kaese-jalapeno-bratwurst-3x100g.article_id=0013005.html

Bezugsquelle:  Kaufland


Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Samstag, 11. Mai 2019

Marie Sharp's - No Wimps Allowed Habanero Pepper Sauce

*Werbung*



Inhalt: 148ml

Hersteller: Marie Sharp's

EAN: 4260463850208

Zutaten: Rote/red Habanero Chilis (50%), Essig/vinegar, Karotten/carrots, Salz/salt, Zwiebeln/onions, Limettensaft/lime juice, Tomatenmark/tomato purée, Knoblauch/garlic, natürlicher/natural Chili-Extrakt, Gewürze/spices, Aroma Senf-/mustard Extrakt.

Geruch: Habanero, leicht säuerlich, Knoblauch, Tomate

Geschmack: Habanero, würzig, salzig

Konsistenz: leicht stückiges Püree mit Samen, eher dünnflüssig

Meine Schärfe: 6-7/10

Händlerangaben pauschal: 3,5/5

Fazit: Diese Soße enthält neben dem typischen Habaneroaroma noch eine tolle Kombination aus sehr würzigen Komponenten. Durch den Senf ergibt sich eine erdige Umami-Note, die Soße ist insgesamt salzig/würzig. Sehr intensiv, aber doch recht ausgewogen. Passt gut zu Fleisch, Pasta und gekochten Eiern, kann aber für sämtliche Gerichte als Würzsoße hergenommen werden. Absolut lecker und super Qualität. Hier schmeckt man die Liebe zum Produkt, alles mit natürlichen Zutaten in Belize hergestellt.

Bewertung: 


Link zum Hersteller: http://www.marie-sharp.de/shop/product.html?pid=nowimpsallowed&cid=scharf

Preis: 6,99€ für 148ml 

Bezugsquelle:




Vielen Dank an den Pepperworld Hot Shop für die Testmöglichkeit!

Auch bei Amazon, Chili Food und im Pepperworld Hot Shop erhältlich:

Pepperworld Hot Shop


Freitag, 3. Mai 2019

Nongshim - Farmer's Heart Red Chili Pepper Powder

*Werbung*




Inhalt: 500g

Hersteller: Qingdao Nongshim Foods Co. Ltd.

Importeur: Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG

EAN: 031146029679

Zutaten: rotes Chilipulver.

Geruch: würzig, getrocknete Chili

Geschmack: würzig, Chili, leichte Röstaromen

Konsistenz: dunkelrotes Pulver, nicht extrem fein

Meine Schärfe: 4/10


Händlerangaben pauschal:




Fazit: Es handelt sich hier um sehr hochwertiges, getrocknetes Chilipulver, welches man für ein originales Kimchi benötigt. Ich habe es gerade für das Tanggun Kimchi verwendet. Die Pflanzen werden zwar in China angebaut, es handelt sich aber um ein koreanisches Produkt, welches auch dort auf dem Markt zu finden ist. Die Firma stammt aus Korea und lässt beim Nachbarn auf großen Flächen die Gochu anbauen, aus der dann das Gochugaru- bzw. Kochugaru Chilipulver gemacht wird. Sehr feine, sonnengetrocknete Früchte mit einem starken Aroma und einer intensiv, dunkelroten Farbe. Der Beutel ist wiederverschließbar und hält den Inhalt sehr lange frisch. Keine Farbstoffe, keine Zusätze. Gefiltert und mit Metalldetektoren überprüft. Premiumqualität, für die es natürlich 5/5 Sternen gibt. Darf in koreanischen Gerichten nicht fehlen!

Bewertung:



Preis: 8,99€

Bezugsquelle:  Amazon