Donnerstag, 15. April 2010

Leider kaum Zeit zum Berichten gehabt. Mittlerweile weiß ich schon nicht mehr, wo ich die Töpfe noch hinstellen soll. Alle Pflanzen dehnen sich immer weiter aus und brauchen mehr und mehr Platz.
Jeder Sonnenstrahl wird zur Zeit zur Abhärtung genutzt.

Die größten Baccatums haben jetzt fast 80 cm erreicht und teilen sich endlich. Diverse Pflanzen habe ich in 15 cm Töpfe umgelagert.

Eine Tennessee Tear Drop:


Trinidad Perfume:

Goronong:

Die Santa Fe mit ihren schönen Früchten:

Außerdem erreichte mich das Capsamania Wanderpaket mit lauter tollen Leckereien der Forumuser. Habe mir einiges gesichert und auch wieder was mit auf die Reise geschickt.

Letztes Wochenende war dann Pflanzentauschtreffen bei Paul (chiligriller) angesagt. Wir waren zwar nur eine kleine Runde, es hat aber viel Spaß gemacht, gab lecker Chiligriller (was auch sonst) und es wurde gefachsimpelt.

Mitgenommen hatte ich eine Tennessee Tear Drop und eine Brazilian Starfish, die nun bei Paul weiterwachsen dürfen.
Er gab mir dafür eine Dedo de Moca und eine Aji Huanuco. Hoffe die beiden fühlen sich jetzt bei mir wohl und wachsen brav weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar posten