Montag, 1. November 2010

Chinensenpüree à la Sambal Oelek

Die Frage war:

Was mache ich mit meinen 1,6kg Rest-Chinensen?





Platzsparend konservieren. Eingefroren hab ich schon so einiges, also mußte es irgendwie kleiner gehen. Ich hab mir also eine Art Sambal Oelek gemacht. Chilis kochen, pürieren und mit Salz, Essig und Öl heiß einkochen:


So kann man es schön dosieren, auch noch Soße damit kochen, oder einfach nur aufs Brot schmieren.
Außerdem gabs noch ein gutes Kg Rocotos, die mal wieder zu Rocoto Senf Sauce wurden. Langsam füllt sich der Vorratsschrank für die harten Wintermonate ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten