Dienstag, 12. Januar 2010

Leider habe ich dieses Jahr viel mit Krüppeln zu kämpfen. Die Lemon Drop kam ejtzt tagelang nicht aus dem "Kringel"-status raus. (Also ein kleiner grüner Bogen in der Erde. Also hab ich mal vorsichtig nachgeschaut. Irgendwie ist der Keimling weiter nach unten gewachsen. Hat wohl die Kurve sozusagen nicht gekriegt. Den hab ich jetzt erstmal aus der Erde gelupft und hoffe, daß er normal weiterwächst. Bei einer Naga Jolokia hab ich ja bereits keine Keimblätter mehr dran, da sie mit Hülle rauskam. Die Joe's Long habe ich heute in einer Not-OP befreien können. Es hat sich also bewährt, die Samenhülle mit einer Spritze einzuweichen - so daß ein Tropfen Wasser dranhängt. Dann ne halbe Stunde später mit einer Pinzette ganz vorsichtig von unten schieben. Dabei aber nie zu grob werden. Die Hülle rutscht ganz langsam und stückchenweise höher bis sie fällt. Mal sehen ob sich der Joe jetzt auch normal entfalten kann. Die Cayenne hat sich ja auch mehr am Boden lang geschlängelt, sieht aber mittlerweile auch normal aus.


Keine Kommentare:

Kommentar posten