Dienstag, 26. April 2011

Ostern

Ein wunderschönes Osterfest liegt hinter uns. So tolles Wetter hatten wir schon lang nicht mehr zum Eierfest, wobei es auch ungewöhnlich spät statt fand. Da die Temperaturprognose der nächsten Tage eigentlich nur stetig nach oben zeigt, sind die Pflanzen jetzt erstmals den ganzen Tag und auch über Nacht draußen geblieben. Nur Dienstag Nacht sollen es nochmal bis zu 4° werden, aber das kann sich ja noch bessern und Frost ist jedenfalls keiner in Sicht.
Seit Freitag stehen sie in der prallen Sonne und zeigen nur an vereinzelten Blättern Sonnenbrand. Sogar Rocozilla hat ein Blatt opfern müssen, was wieder mal zeigt, daß auch Überwinterer sich wieder neu eingewöhnen müssen.



Dafür blüht es bereits munter an vielen Pflanzen und die Bienen haben sich auch schon den ersten Rocotonektar gesichert. Da freut sich der Imker ;)




Am Samstag war ich in der Baywa und hab mir schonmal 225 Liter TKS2 und 40 Liter Erde besorgt. Hab noch einige Liter Pflanzerde vom letzten Jahr übrig und hoffe es reicht mir. Vielleicht kommen bald die ersten in ihre Endtöpfe, denn bei einigen kann ich die 10cm Dinger nicht mehr verantworten.

Die Chile de Seda und einer von Jens Stecklingen teilen sich das Ex-GWH. Die Folie hat leider ein Sturm total zerlegt und so fungiert es nur noch als Regal.


Eine Bode Roxa blüht, die Limòn sehr zahlreich und auch eine Bhut Jolokia Improved Strain II ist soweit:



Die Königsblüte zeigt sich diesmal als Zwilling.

Besonders toll blüht auch die Indoor SHP wieder. Die hat fast mehr Blüten als Blätter zu bieten:



Außerdem war noch Osterwichteln im Hot-Pain Forum angesagt und ich konnte am Sonntag endlich mein Wichtelpaket öffnen. Es fanden sich viele Leckereien über die ich mich sehr gefreut habe.


Vielen Dank an die "Chiligärtnerin"!

Keine Kommentare:

Kommentar posten