Montag, 24. Mai 2010

Großkampfwochenende

Das ENDLICH gute Wetter am Wochenende hab ich natürlich voll ausgenutzt. Alle Pflanzen sind jetzt endgültig draußen und alle haben ihre Endtöpfe bekommen, bis mir die Erde ausging.

Sie stehen jetzt in TKS2 gemischt mit etwas Seramis zum Auflockern und einer Handvoll Hornspähne als Langzeit-Stickstoff-Versorgung. Die Pflanzen, die noch in den orangen 15cm Töpfen stehen, müssen noch warten, bis ich wieder frische Erde habe. Aber das reicht denen auch noch, die sind groß genug. Andere Pflanzen warteten da schon dringender auf größere Behälter, allen voran die Joe's Long, die in etwa einen Joghurtbecher zu Verfügung hatte.

Hier erstmal der Chilizaun, bestehend aus einer Black Pearl Kreuzung, einer echten Black Pearl, ner Black Coban, Fish Pepper, Joe's Long und Jalapeno. Daneben noch 2 Paprikas direkt im Boden, eine Gelb, eine Lila.
 Weiter gehts an der Süd/West Seite. Da stehen (auch von links nach rechts) eine Black Pearl Kreuzung, eine Trinidad Scorpion, 2 Fatalii und eine Brazilian Starfish.
 Die anderen sind noch am Gruppenkuscheln an der Südseite mit Wächter:
 Die überwinterte Rocoto Manzano wird wohl auch bald Hecke spielen:
Außerdem wollte der neue Kugelgrill eingeweiht werden. Er macht seine Aufgabe sehr gut und spuckte 2 herrliche Beer Butt Chicken aus:
Zu guter Letzt kam auch noch meine Chilifood Bestellung an. Zum Grillen benötigt man ja schließlich BBQ-Saucen und ein paar Gewürze.
Insgesamt also ein sehr erfolgreiches, wenn auch arbeitsreiches Wochenende. Möge uns der große Habanero vor Hagel und Frost beschützen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten