Montag, 23. Dezember 2019

Sortenauswahl 2020

An Weihnachten steht der Mond günstig für die Fruchtpflanzenaussaat. Deshalb plane ich heute bereits die Auswahl für 2020.



Zunächst kommen da mal wieder ein paar Ulupica X Locoto in die Erde. Hier habe ich ja eine kleinfrüchtige, gelbe Mutation gehabt, die ich gerne stabilisieren würde. Hoffentlich kommt da auch wieder etwas ähnliches heraus.



Dann habe ich noch einiges an Saatgut von Jukka Kilpinen von Fatalii.net aus Finnland bekommen. Zu seinem Grow Guide hat er mich auch noch mit einigen Samen beglückt.

Der Kiepenkerl war 2019 so nett und hat mir ein Testpaket gesendet, aus dem auch einige Sorten versenkt werden.

Außerdem sind da ja noch die Rocoto Manzano, die trotz Frostschaden und extremen Rückschnitts wieder ausgetrieben hat und die Stecklinge der Superchinense. Diese sind mittlerweile in der Erde, wollen aber irgendwie nicht so richtig anwachsen. Ich hoffe, da kommt wenigstens einer durch.



Geplant ist also für 2020:


  • 4x Ulupica X Locoto    ( Capsicum Cardenasii X Pubescens )
  • Aji Fantasy                    ( Capsicum Baccatum )
  • Dalle Khursani              ( Capsicum Chinense )
  • Aji Benito                      ( Capsicum Baccatum )
  • Capezzoli Di Scimmia  ( Capsicum Chinense )
  • Amashito Wild              ( Capsicum Annuum )
  • Aji Mochero                  ( Capsicum Chinense )
  • Aji Norteno                   ( Capsicum Baccatum )
  • Big Red Mama              ( Capsicum Chinense )
  • Sumher F1                     ( Capsicum Annuum )
  • Shakira F1                     ( Capsicum Annuum )
  • Coccinella F1                 ( Capsicum Annuum )
  • Peperone Saltillo           ( Capsicum Annuum )

Die Chinensen, Wildsorten und Pubescens kommen dann morgen ins Salpeterbad, der Rest kann durchaus noch etwas warten. Anfang Januar ist wieder ein guter Zeitpunkt, das reicht für die anderen Arten völlig.



Keine Kommentare:

Kommentar posten