Montag, 10. Juli 2017

Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Nochmal ein Test des Dutch Ovens mit der Ofenseite.com. Diesmal gab es im Petromax Feuertopf ein sehr einfaches, aber leckeres Schichtfleisch.



Ganz einfach gemacht mit folgenden Zutaten:


  • 2 kg Schweinenacken
  • 1 kg Gemüsezwiebeln
  • Rub / Gewürze für Steaks
  • 300g Baconscheiben
  • BBQ / Steaksoße oder Ketchup

Die Zubereitung:

Hierzu legt man den DO zunächst einfach mit den Baconscheiben aus.



Dann etwas schräg stellen und immer wieder Fleisch- und Zwiebellagen im Wechsel einschichten.

Das Fleisch wird dabei vorher mit den Gewürzen eingerieben. Hier empfehle ich zum Beispiel den leckeren West of Texas BBQ Rub aus dem Pepperworld Hot Shop.





Dann kommt noch etwa eine Tasse voll rauchiger BBQ-Soße darüber. Auch hier empfiehlt sich das dazu passende Pepperworld Produkt: West of Texas Smoky BBQ Sauce

Es geht zur Not natürlich auch eine einfache Steaksoße oder gar Ketchup.



Dann wird der Bacon eingeklappt und der Rest noch belegt.



Deckel drauf und mit Ober- und Unterhitze 1-2 Stunden kochen. Entweder im Backofen bei etwa 200°C, oder natürlich Outdoor mit Kohlebriketts. Einfach einige Kohlen unter den DO und einige auf den Deckel legen. Etwa 20 Stück, je nach Größe.

Die Soße entsteht dabei nur aus der BBQ Soße und dem Saft aus Fleisch und Zwiebel.
Wer will, kann das natürlich am Ende noch ohne Deckel etwas einreduzieren. Fertig ist das Fleisch, wenn es schön braun geworden ist.



Das Schichtfleisch isst man am besten in der Semmel/Brot, wir haben es für die Kinder mit selbstgemachtem Kartoffelbrei serviert.


Die genannten West of Texas BBQ Produkte gibt es übrigens auch im praktischen Set, oder jeweils als Doppelpacks. Da lässt sich dann sogar noch etwas sparen.


Pepperworld Hot Shop

Noch ein Tipp: Wer sich für den Newsletter anmeldet, bekommt einen 5€ Gutschein dazu:



5€ Gutschein bei Newsletter-Anmeldung. Einfach anmelden und den Code per E-Mail zugeschickt bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten