Mittwoch, 3. Februar 2021

Umgetopft 2021

Nachdem sich die ersten Blattpaare gezeigt haben, habe ich den Großteil der Keimlinge umgetopft. 



Hochinteressant finde ich dabei die "Big Red Mama", die ich letztes Jahr angepflanzt hatte. Diese hat ja lustigerweise braune Früchte produziert, weshalb ich die Samen gesichert und diese neue ausgesät habe. 

 

Wie man sieht, sind jetzt sogar die Blätter dunkel gefärbt. Es wird also immer spannender und ich freue mich schon sehr auf das Endergebnis. 

Das Substrat besteht übrigens wie immer aus der Perlite/TKS2 Mischung. Gearbeitet wird mit einem Pikierset, um die Pflanzen möglichst einfach aus den Töpfen zu bekommen.

Jetzt stehen sie in ihren 11 cm Töpfen und warten auf bessere Zeiten.


Leider scheine ich mit den Stecklingen nicht so viel Glück zu haben. Diese sind seit Monaten im Wasser, sogar auf einer kleinen Heizmatte, setzen aber kaum Wurzeln an. Trotzdem habe ich nun zwei Stück in die Erde gesetzt und hoffe darauf, dass sie anwachsen. Die Superchinensen wären mir schon sehr wichtig.

Außerdem keimt die gelbe F2 Version der Ulupica X Locoto mal wieder nicht. Ich werde also wohl den Überwinterer behalten und versuche dieses Jahr noch einmal, Saatgut zu sichern.


Eine große Auswahl an Umtopfmaterial gibt es natürlich auch bei folgenden Anbietern:





Garten Schlüter




Pepperworld Hot Shop



Kommentare: