Samstag, 19. Mai 2018

Endtopf 2018

Das lange Pfingstwochenende habe auch ich fürs Umtopfen genutzt. Alle Chilis haben nun ihre 12 Liter Endtöpfe bekommen. 




Wie immer erstmal das Substrat angemischt. 



Bewährte Mischung aus TKS2 und etwa 15% Perlite zum Auflockern/Wasserspeichern.



Mit drei Helfern geht das natürlich gleich viel besser. In jeden Endtopf habe ich noch etwa 80g Hornspäne und 10g Eierschalen sowie eine Handvoll Urgesteinsmehl gegeben.

Genau Umtopfanleitung gibt es unter folgendem Link:




Nun zu den einzelnen Kandidaten. Zunächst die Pflanzen von Pepperworld, denen ich auch ihren mitgelieferten Langzeitdünger in Form von Schafwollpellets verpasst habe.

Trepadeira do Werner:



Aribibi Gusano:



Hungarian Wax:



Rocoto Brown:



Dazu gleich die Pflanzen von Chili Food, die immer noch weit hinterher hinken. 

Rawit:



Trinidad Scorpion Moruga:



Und dann natürlich noch meine eigene Anzucht.

Super Chinensen:



Peperone Yucatan:



Der überwinterte Chiltepin:



Peperone Cancun:



Limón:



Die Rocoto Costa Rican Red in der 90 Liter Wanne:



Die ehemals kopflose Comapeño:



Aji Melocoton:



Bleeding Heart SLP:



Und ganz vorsichtig nochmal die Tshololo umgetopft, die wieder etwas Wachstum zeigt. Hoffe das wird noch was:



Insgesamt also doch recht zufriedenstellend. Hoffen wir doch mal auf einen guten Sommer.





Eine große Auswahl an Umtopfmaterial gibt es natürlich auch bei folgenden Anbietern:


http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=737898&site=3958&type=b97&bnb=97


Garten Schlüter


http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=737898&site=9307&type=b24&bnb=24


Pepperworld Hot Shop

Keine Kommentare:

Kommentar posten