Freitag, 26. April 2013

Auf Anschlag

Mittlerweile sind die Anzuchtstationen hoffnungslos überfordert. Beide Lampen sind auf Anschlag hochgeschraubt und die Pflanzen passen kaum noch drunter.



Gottseidank bin ich mit der Abhärtung bei etwa 5 Stunden Sonne am Tag angelangt, deshalb sollte ein baldiger, dauerhafter Aufenthalt draußen kein Problem mehr darstellen. Große Schäden durch Sonnenbrand erwarte ich nicht mehr. Die Temperaturen befinden sich mittlerweile auch Nachts bei über 5°C, bald gehts also raus mit allen Chilis.

Die Baccatum-Front hat die 60cm Marke erreicht und passt sowieso nur noch ans Fenster:


Es fruchtet mittlerweile wieder überall, Purrira und Sarit Gat sind extrem fleissig.


Auch die Feher Cseresznye (Kirschpaprika) hat schon eine kleine Kugel angesetzt:


Besonders freut mich auch die erste richtige Blüte an Rocozilla, auch wenn mein Sohn mir gestern wieder beim Spielen einen frischen Ast abgerissen hat. Naja wird schon werden!


Keine Kommentare:

Kommentar posten