Freitag, 5. Juli 2013

Endlich gehts weiter

Nach langer Durststrecke erkennt man endlich wieder etwas Wachstum bei den Pflanzen. Die Ausbeute wird dieses Jahr aber wohl trotzdem unterirdisch bleiben.


Ein paar Beispiele für sichtbaren Fortschritt:

Turbo Pube


Ein schöner, frischer Ast hat sich gebildet, außerdem hängt eine einsame Blüte am hinteren Zweig.

Brown Rocoto


Auch der "Bodendecker" hat ein paar frische, senkrechte Triebe. Leider blüht hier noch nichts.

Die Short Yellow Tabasco läßt die Früchte abreifen und schiebt wieder kräftig an:


Selbiges beobachte ich bei der Rainforest:


Die Peruviano Arancio sind die einzigen Großproduzenten zur Zeit, hier gibts Fruchtansatz und massig Blüten:


Auch die schneckenzerfressene, zerhagelte Cayenne legt wieder los, leider etwas sehr spät dran:


Rocozilla ziert wieder ein Blütenmeer, auch hier bleiben wohl endlich die ersten Früchte hängen:



Eine dicke Jalapeño Conchos reift gerade auch noch gerade ab:


Immer wieder ein schöner Anblick ist die Black Prince:


So darfs jetzt weitergehen, aber bitte möglichst schnell!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei Lidl habe ich auch wieder 2 neue Artikel gefunden:



Test folgt natürlich.

Zu guter Letzt nochmal ein herzliches Dankeschön an meinen guten Freund Rainer, der mir als kleine Aufmerksamkeit ein paar schicke Topflappen zukommen ließ.



Keine Kommentare:

Kommentar posten