Dienstag, 6. Januar 2015

Saisonstart 2015 rückt näher

Laut Mondkalender eignet sich der Zeitraum von 8.1. bis 10.1. gut für die Aussaat von Fruchtpflanzen. Der Mond ist zwar in der abnehmenden Phase, aber der nächste zunehmende wäre mir dann schon zu spät.

Also wurde der Growplatz wieder aktiviert und hergerichtet. Meine Frau hat mir freundlicherweise einen schönen Licht- und Sichtschutz genäht, den ich mit einer Gardinenschiene und ein paar Clipsen am obersten Regalbrett befestigt habe:


Das Mini-Gewächshaus steht bereits und wartet auf Füllung. Darunter liegt die Heizmatte, die wieder für kuschelige 25°C und mehr sorgen wird.


Ca. 20 Pflanzen sollen es diesmal nur werden, also etwa die Hälfte von 2014.

Am 8. oder 9. wird dann gewässert und am 10. geht es spätestens ab in die Anzuchterde. Ich verwende hierfür wieder die NeudoHum Aussaat- und KräuterErde 10L, die sich bei mir bestens bewährt hat.

Sobald wieder die Lichtquelle für die Keimlinge benötigt wird, werde ich auch die Stecklinge unter die Lampe stellen. Auf der Fensterbank in der Küche scheint es einfach zu kalt zur Wurzelbildung zu sein. Seit Oktober stehen sie nun schon im Wasser und es regt sich nichts. Eventuell hilft der wärmere Platz den Superchinensen endlich auf die Sprünge.




Keine Kommentare:

Kommentar posten