Dienstag, 22. August 2017

Post von Hell-o-Chili

Ich habe ein Testpaket eines neuen, aufstrebenden Chili-Unternehmens namens Hell-O-Chili bekommen.



Enthalten sind hausgemachte Chili-Nudeln, eine Salami und der Hell-O-Chili Käse, der bei den German Chili Awards in der Free Kategorie ausgezeichnet wurde und gewonnen hat.

Hell-O-Chili hat sich auch Produktqualität auf die Fahne geschrieben. Hier wird nur mit feinsten Zutaten ohne seltsame Zusätze gearbeitet. So stellt man Top-Produkte her.




Die Salami wird in Handarbeit hergestellt, von einem Meister seines Handwerks in einem kleinen Metzgereibetrieb, aus dem Fleisch von artgerecht gehaltenen Rindern und Schweinen vom Niederrhein. Verfeinert mit hochwertigem Stroh Rum und der Bhut Jolokia, mit 1.000.000 Scoville eine der schärfsten Chilis der Welt.




Der Käse wird mit viel Liebe und Leidenschaft in der niederländischen Provinz Friesland von einer kleinen, biologisch arbeitenden Käserei hergestellt. Mit gedörrten Chilis, die alle die 400.000 Scoville Marke knacken. Einzigartiger Geschmack bei feuriger Schärfe. Ein Käse, der einen herausfordert.




Dazu noch die hausgemachten Chili-Nudeln, die eigentlich dann ein komplettes Gericht zusammensetzen. Nudeln kochen, Salami und Käse dazu und fertig ist die Leckerei.

Freue mich schon auf die Einzeltests der hochwertigen Produkte.

Die werde ich aber erst nach meinem GamesCom Urlaub nachreichen.

Für Ungeduldige natürlich hier nochmal der Link zum Hersteller Hell-O-Chili, bei dem ich mich nochmal recht herzlich für den Produkttest bedanken möchte:


http://hellochili.de/



Keine Kommentare:

Kommentar posten