Dienstag, 14. April 2015

Update 14.04.2015

Langsam kommen die Pflanzen richtig in Fahrt. Die ersten Blüten und auch Fruchtansätze haben sich gebildet. Außerdem entwickeln sich immer mehr Seitentriebe. Alle Jungpflanzen im Überblick:


Erste Ansätze an der Thunder Mountain Longhorn, die auch bereits eine stattliche Größe erreicht hat und alle anderen Pflanzen weit überragt:


Aber auch die anderen Space Chilis (Comet's Tail - Hangjiao 4) öffnen die Blüten:


Die Cedrino hat sich perfekt erholt, hat super aufgeholt und blüht auch schon:



Aribibi Gusano ist der Verzweigungsweltmeister. Leider auf Fotos immer schwer einzufangen, aber es wird wieder ein sehr buschiges Pflänzchen.



Außerdem teilen sich die ersten Chilis auch bereits in zwei Seitenstränge:


Der Superchinensensteckling hat sich gefangen und treibt nun saftig dunkelgrün aus. Hoffentlich kann ich ihn erhalten und ein paar Früchte ernten. Die Erfahrungen des letzten Winters nehme ich natürlich mit und werde Stecklinge nächstes Mal etwas wärmer stellen, damit sich auch schneller Wurzeln bilden können.


Keine Kommentare:

Kommentar posten