Sonntag, 11. Oktober 2015

Fruit Frenzy - Hot Sauce

Beim Chilifest in Neusorg hat mir Pepper Peer vom Pepperworld Hot Shop eine kleine Kostprobe in die Hand gedrückt. Ein Improvisationschutney mit Chili und Apfel.


Sehr leckere Geschichte, die nun auch als Rezept auf der Website abgerufen werden kann:

http://pepperworld.com/rezepte/hausgemachte-apfel-chili-sauce-mittelscharf/

Meine Version ist jetzt etwas schärfer geworden, da mir die benötigten Zutaten nicht direkt vorlagen.
Dafür habe ich Äpfel und Birnen aus dem Garten verwendet.


Zutaten:

ca. 500g Steinobst (2 Äpfel, 1 Birne)
150g Rocoto Manzano
250g Comet's Tail Space Chili
200g diverse Capsicum Chinense
2 Zwiebeln
1 EL Agavendicksaft
1/2 EL Salz
500ml Essig (angemischt mit Essig Essenz)
Olivenöl zum Anbraten

Verarbeitung:

Zunächst die Zwiebeln würfeln, Chilis und Obst zerkleinern und in einer Schüssel bereitstellen.


Ich habe hier nur aus den Rocotos die Samen entfernt, da diese doch recht groß und hart sind. Machen sich nicht besonders gut in der Soße. Wer möchte, kann die ganze Masse natürlich am Ende durch die Flotte Lotte passieren.

Zunächst werden nun die Zwiebelwürfel angeschwitzt:


Nach einiger Zeit dann Obst und Chili hinzufügen und etwas anbraten.


Mit dem Essig aufgießen und das Ganze eine halbe Stunde köcheln lassen, bis alles schön weich ist.
Zwischendurch immer wieder mal umrühren.


Anschließend pürieren und noch heiß in sterile Gläser füllen.


Ich hoffe, meine Version kann mit dem Originalrezept mithalten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten