Samstag, 16. Februar 2013

Zweite Anzuchtstation

Heute kam meine Lampenbestellung an. Gerade rechtzeitig, da ich bald umtopfen muß und der Platz dann nicht mehr ausreicht.

Sehr gut verpackt und sehr schnell geliefert hat mir "copyDon" 2 Lichtleisten, Stück für knappe 6€ und 2 Leuchtstoffröhren (LSR) 18Watt mit 865er Lichtfarbe für je 2,50€.


Also Material zusammengesammelt und losgelegt:


Die Elektroinstallation sollte man natürlich nur durchführen, wenn man weiß was man da macht. Als Radio und Fernsehtechniker kenne ich mich logischerweise aus und habe damit kein Problem.

Es handelt sich hier um relativ einfache Lichtleisten mit Starter, also ohne elektronisches Vorschaltgerät.


Wegen meines kleinen Sohnes sollen die Pflanzen einigermaßen außer Reichweite stehen. Deshalb diesmal nicht an der Terrassentür, sondern hinterm Fernseher in der ungenutzten Ecke.


Schnell mit ein paar Holzresten (gibts auch manchmal bei OBI geschenkt) zusammengezimmert und Kabel verlegt:


Hier nochmal die LSR für 2,50€:


Eigentlich wollte ich zwar mal den Vergleich zwischen 840er und 865er LSR machen, aber preislich gab es keinen Unterschied zwischen den Beiden. Deshalb griff ich dann doch zu der bewährten 865er mit 6500K Lichtfarbe.

Ein paar Haken installiert, damit man die Kette zur Höhenverstellung einhängen kann und schon hängt das Ding.


Zwischen die Lampen habe ich dann noch ein Stück Pappe gesteckt, beklebt mit Alufolie zur Lichtreflexion.


Spätestens nächste Woche wird dann pikiert, was mittlerweile auch allerhöchste Zeit wird:



Keine Kommentare:

Kommentar posten