Dienstag, 8. Oktober 2013

Samenbestellung IPK Gatersleben

Es wird Zeit, sich über die Saison 2014 Gedanken zu machen. So langsam sollte man die Sortenliste zusammenstellen und Samen ordern.

Diesmal will ich ein paar Samen des Leibnitz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (kurz IPK) testen. Dort kann man auch als Privatperson aus einem reichhaltigen Angebot der Gendatenbank kostenlos Samen anfordern.

Leider gibt es dort meist nur Akzessionsnummern, weshalb man nicht unbedingt genau weiß, was man da bestellt. Ich habe mich deshalb erstmal auf Sorten beschränkt, die zumindest einen bekannten Namen bekommen haben.

Meine Bestellung umfasst 15 Positionen und ich soll das Saatgut in etwa 4 Wochen erhalten.

Bestellt habe ich:

  • CAP 1037     Capsicum Annuum L.         Long Slim
  • CAP 1204     Capsicum Annuum L.         Chili Tepine
  • CAP 1254     Capsicum Annuum L.         Sipka Zitronen
  • CAP 1443     Capsicum Annuum L.         Long Brilliant Dwarf
  • CAP 1540     Capsicum Frutescens L.     Pimenta Bode
  • CAP 1601     Capsicum Annuum L.         Leutschauer Schotenpfeffer
  • CAP 1696     Capsicum Pubescens         Belen Rocuto gelbfrüchtig
  • CAP 196       Capsicum Annuum L.         Chile de Arbol
  • CAP 333       Capsicum Baccatum s.p.    Ají Blanco Cristal
  • CAP 334       Capsicum Baccatum s.p.    Champion
  • CAP 4           Capsicum Annuum L.         Langer gelber Cayenne
  • CAP 577       Capsicum Annuum L.         Chili Serrano
  • CAP 689       Capsicum Baccatum s.p.    Omnicolor
  • CAP 692       Capsicum Chinense Jacq.   Tangerine Bell
  • CAP 964       Capsicum Pubescens          Ají de Jardin



Nun heißt es abwarten. Bin schon sehr gespannt auf die Lieferung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten