Sonntag, 19. Oktober 2014

Ernte 19.10.2014

Gottseidank ist der Oktober recht mild. So macht es wenig aus, daß die Pflanzen alle spät dran sind und die Früchte reifen doch noch alle ab. Wieder stolze 876g rausgeholt:


Trotzdem werden die ersten Pflanzen winterfest gemacht, ich will da kein Risiko eingehen.

Zunächst der Chiltepin Amarillo, der, wie so oft bei Wildsorten, im ersten Jahr keine Früchte tragen wollte.


Vom 7 Liter Topf gehts zurück in den kleinen mit 20cm Durchmesser und ab auf die Fensterbank.


Rocozilla soll natürlich auch ins 7. Jahr starten, deshalb kommt auch sie rein.

Damit sie nächstes Jahr frische Erde bekommt, wird auch sie im Winter in einen kleineren Topf umziehen. Von 20 Liter zurück auf 7 Liter. Hoffentlich übersteht sie den Rückschnitt gut. Da sie dieses Jahr schon nicht mehr so tragefreudig und etwas gelblich war, braucht es diesmal eine Radikalkur.




Zum Abschluß noch ein Bild der Omnicolor, welche ihrem Namen endlich alle Ehre macht


sowie der Pimenta Bode, die auch endlich abreift:


Keine Kommentare:

Kommentar posten